Anzeige der Einträge mit Tag 'Südtirol'

Eggentaler Kraftwerk fertig gestellt

09.01.2014

Im Südtiroler Eggental stellte man bereits seit längerer Zeit intensive Überlegungen über neue Möglichkeiten zur Wasserkraftnutzung im unteren Talabschnitt an.

weiter

Leistungsschub für "alle Gesie"

05.11.2013

Im März 2012 beschloss der Gemeinderat von Ossana, einer 850-Einwohner-Gemeinde im Trentino, das bestehende Kraftwerk „Alle Gesie“ umzubauen und zu erneuern.

weiter

KW In Valsugana glänzt mit neuer Technik

06.06.2013

Die Zeit war reif für einen Wechsel. Nach 66 Jahren Betrieb im Hochdruck-Kraftwerk von Grigno in der norditalienischen Valsugana  hatten die beiden Peltonturbinen inklusive Generatoren ausgedient.

weiter
Die beiden neuen Maschinensätze

FASSATALER KRAFTWERK GLÄNZT Wie neu

05.04.2013

100 Jahre reicht die Geschichte des Kraftwerks Moena im Trentino zurück. Es zählt zu jenen Industriedenkmälern, welche die Elektrifizierung im Trient
einleiteten.

weiter

Robuster Stahlwasserbau & Sicherheit

05.02.2013

Seit über 20 Jahren widmet sich das Südtiroler Stahlbauunterehmen Gufler Metall aus Moos in Passeier dem Stahl- und dem Stahlwasserbau. Und das mit sehr großem Erfolg.

weiter
Troyer AG

Neuer Partner für Wasserkraftwerksbau

03.02.2013

Nachhaltiges Wirtschaften, der Tradition verpflichtet und die Zukunft stets im Blick: seit 2009 beliefert die Troyer AG den Schweizer Markt mit individuellen Konzepten und maßgeschneiderten Gesamtlösungen.

weiter
(c) zek

Leitungsverlängerung mit Herausforderung

03.02.2013

Gerade einmal sieben Jahre war das Kraftwerk Tasser im Gadertal in Betrieb, ehe die drei Brüder Giuseppe, Reinhold und Paul Tasser 2009 den Beschluss fassten, die Anlage zu erweitern.

weiter
(c) Troyer

Erneuerungsprozess für Passeirer KW

03.02.2013

Selbst in den Alpen zählen Hochdruckkraftwerke mit einer Fallhöhe von über 1000 Metern zu den besonderen Ausnahmen. Das Kraftwerk Gomion zählt ebenfalls zum „elitären 1000er-Club“.

weiter
(c) zek

Toblach investiert in die Wasserkraft

01.02.2013

Mit gleich zwei neuen Kleinwasserkraftwerken baut einer der traditionsreichsten Wasserkraftorte Südtirols – Toblach im Pustertal – die Eigenversorgung weiter aus.

weiter

1 2 3